Six, Alps & Jazz

Willkommen daheim. Im Schriefl´schen Universum. Hier regiert Musik. Mit Leib und Seele, Herz und Wahnsinn, Malz und Schmalz und sonst noch einigen Schmankerln. Stilfragen? Woher und wohin? Unwichtig! … Ausgezeichnet mit dem Preis der deutschen Schallplattenkritik


“London Sunday Times hat „Six, Alps & Jazz“ unter die besten zehn Jazzalben des Jahres gewählt.” Dezember 2012

CD-Besprechung in Kind-of-Blue/Hans-Bernd Kittlaus

CD-Beschreibung bei ACT


Matthias Schriefl (tp, flh, euph, sousaphone, alph, voc), Johannes Bär (tubas, bass-flh, flh, alph), Peter Heidl (fl, tenor sax, picc, kl), Florian Trübsbach (alto sax, oboe, picc, schwegel, kl), Heiko Bidmon (kl, bass-kl, fl, tenor sax, baritone sax), Gregor Bürger (bassoon, baritone sax, kl)
Guests:
Federico Aluffi (bassoonm tenor sax), Priska Schriefl (french horn, voc), Bodek Janke (drums), Alexander Morsey (double bass), Jeffrey A. “jam” McGuire (french horn), Martin Seiler (fl, schwegel, tenor sax)