Amithias

” Certainly your ears and soul need these kinds of music to bring harmony through arts among today’s people.” BC Manjunath.


In jungen Jahren wurde Schriefl vom berühmten Saxofonisten Charlie Mariano eingeladen, ihn auf einer Tour mit dem Karnataka College of Percussion zu vertreten. Begeistert von der südindischen Musik, reist er bis heute immer wieder nach Bangalore, um dort indische Musik zu studieren.

… In Bangalore entwickelte sich daraus vor Jahren eine tiefe Freundschaft, sowie eine Band mit zwei Bandleadern: Amith Nadig und Matthias Schriefl. Die Musiker dieser Band kommen aus Kolumbien, Indien, Westfalen und dem Allgäu - was für eine Mischung, eben echte Weltmusik! Amith Nadig ist ein Flöten-Virtuose, der in der klassischen indischen Musik bereits mit den besten Musikern des Subkontinents spielt. Ihm reicht aber nicht die Auseinandersetzung mit der eigenen komplexen Kultur: Er spielt hier auch u.a. Samba, Blues und Mambo-Stücke und jodelt auf indische Art. Genauso Niveditha Sharma, eine karnathische Tänzerin, die in ihrem Genre gern die Grenzen sprengt. Die karnathische Tanzkunst ist dafür bekannt, dass die Tänzer in ihrem Gesicht alle menschlichen Emotionen sehr ausdrucksstark darstellen können. Die 4 Musiker loten ständig die Zusammenhänge von Jazzharmonien und indischen Ragas, sowie die Gemeinsamkeiten von Grooves aus aller Welt aus. Ein faszinierendes Zusammenspiel der komplexen Rythmen Südindiens sowie der europäischen Harmonik entsteht. Sie arbeiten dabei nicht nur an der Musik, sondern verschieben durch diese Forschungsarbeit auch ihre eigenen Horizonte nach hinten. Dazu interagiert die bezaubernde Tänzerin direkt mit den Musikern und tanzt bisweilen sogar zu alpenländischen Klängen mit indischen Gesten und Tanzschritten. Es zeigen sich hier wahre Freundschaften, weit über die Musik hinaus. Eine virtuose Begegnung, die so nur in den himmlischen Gefilden der grenzenlosen, puren Freude an Musik stattfinden kann.


“From Bavarian and Swiss Alps to how a morning in Bangalore sounds and feels like, the music of Amithias Project is varied and culturally diverse.” Indien Garima Arora/Deccan Herald


“Zum ersten Mal hat mich hier die Fusion Indien-Jazz überzeugt.” Ashish Sankrityayan


“Lustvolles “Schriefln” - Weltmusik zwischen Allgäu und Indien” Hans-Werner Schmidt/Haller Tagblatt


Musiker:
Matthias Schriefl (Blech, voc), Nivedita Sharma (tanz, voc), Amith Nadig (fl, voc), Alex Morsey (b, tuba, voc), Rodrigo Villalon (dr, perc)


Gäste: Bodek Janke - drums, percussion, Tamara Lukasheva - vocals, Muthu Kumar - Percussions, Aman Mahajan - Keys,
Sunaad Anoor - Khanjira, Vinod Shyam Anoor - Mridangam a.o.


Live-Videos: